Ostfalia

Wie der Mittelstand die Digitalisierung meistern kann

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sehen im fortschreitenden digitalen Wandel oftmals eine große Herausforderung. Dabei birgt dieser viele Potenziale, um innovations- und wettbewerbsfähig zu bleiben. Kooperationen bieten Chancen, mit geringerem Risiko spezifische Maßnahmen umzusetzen und Synergien zu nutzen. Die Allianz für die Region GmbH und die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften unterstützen KMU in der Region Braunschweig-Wolfsburg auf ihrem Weg in die Digitalisierung. Möglich macht es das unter tatkräftiger Mithilfe des Amtes für regionale Landesentwicklung eingeworbene Projekt „Growing into Industry 4.0 – Accelerate growth in manufacturing SMEs (kurz: GrowIn 4.0)“, das zum 1. August 2017 startet. Von besonderer Bedeutung ist dabei die transnationale Zusammenarbeit, bei der 15 Partner aus Belgien, Dänemark, Deutschland, England und den Niederlanden kooperieren. Interessierte Unternehmen aus der Region sind aufgerufen, von diesem Projekt zu profitieren und aktiv mit zu arbeiten.

Weitere Informationen ...


Evelyn Meyer-Kube | Mon Jul 31 16:47:00 CEST 2017